6a begibt sich aufs Glatteis

Schlittschuhlaufen als Höhepunkt des Weihnachtsausfluges

Die Eisköniginnen der 6a

Normalerweise begeben sich die SchülerInnen sprichwörtlich aufs Glatteis, wenn sie mal wieder gegen Regeln verstoßen. Wenn sie dabei „ausrutschen“, heisst das, sie sind erwischt worden und das bedeutet meistens Ärger. Diesmal blieben die Ausrutscher auf der Eisbahn am Heumarkt alle ohne Folgen. Bei strahlendem Sonnenschein freuten sich die 6er sogar meistens über die Ausrutscher, wenn auch in erster Linie über die Ausrutscher der MitschülerInnen. Trotzdem Spaß hatten alle.