AW-Unterricht

Zentraler Ausgangspunkt für die Berufswahlvorbereitung ist der AW-Unterricht. Von der siebten bis zur zehnten Klasse werden hier neben vielen weiteren Themen gemeinsam Grundlagenkenntnisse erworben, die bei der Orientierung auf dem Arbeitsmarkt bedeutsam sind. 

Bewerbungsgespräche werden simuliert, Bewerbungsschreiben erstellt und analysiert, Praktika sowie Messebesuche oder Tage der offenen Tür vor- und nachbereitet, Berufswahlprozesse dokumentiert (Berufswahlpass) oder der Übergang zu anderen Lernorten in die Wege geleitet.