Beruf und Schule

Berufswahlorientierung an der GHS Reutlinger Straße

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Schule ist die Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf ihre berufliche Zukunft. Dies geschieht in folgenden Schritten:

  1. Analyse eigener Stärken 
  2. sich erproben im Wahlpflichtunterricht
  3. Orientierung auf dem Ausbildungsmarkt
  4. Bewerbungsverfahren
  5. Absolvieren von Praktika
  6. Zukunftsperspektiven entwickeln
  7. Dokumentation der persönlichen Berufswahlorientierung (Berufswahlpass)
  8. Evaluieren

Die einzelnen Inhalte unseres Programms werden auf den nachfolgenden Seiten beschrieben. 

Im Service-Teil erhalten Eltern sowie Schülerinnen und Schüler wichtige Informationen als Download.

Für das Gelingen des Berufswahlprozesses sind an unserer Schule mehrere Personen zuständig. Die Klassenleitungen sind die ersten Ansprechpartner. Ein Team aus Sozialpädagoginnen und Studien- und Berufswahlkoordinatoren organisieren, in Anlehnung an KAoA, Schwerpunktveranstaltungen und begleiten die Entwicklungsprozesse der Jugendlichen. Einige unserer Schülerinnen und Schüler erhalten bis in die Ausbildung hinein individuelle Unterstützung durch Berufseinstiegsbegleiter oder durch CENO-Paten.

CENO-Paten

Eine weitere, nicht wegzudenkende Unterstützung an unserer Schule sind unsere CENO-Paten. Sie helfen und begleiten Schülerinnen und Schüler bei schulischen und außerschulischen Angelegenheiten. Die Senioren, mit entsprechender Lebenserfahrung, sind  Ansprechpartner und individuelle Berater zugleich und stehen unseren Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite.