Cybermobbing und andere Risiken in sozialen Netzwerken

Medienscouts geben Tipps

Die Medienscouts halten die Arbeitsergebnisse fest

Die 6 Medienscouts haben sich lange auf diesen Tag vorbereitet. Jetzt war es so weit. Der 6a sollten „Risiken und Nebenwirkungen“ im Umgang mit Medien und in sozialen Netzwerken näher gebracht werden. So wurden wichtige Dinge erklärt, wie z.B. Passwortsicherheit und Hilfe bei Cybermobbing. Natürlich fehlte auch das Thema Verhalten im Klassenchat nicht. Mithilfe der Medienscouts legten die 6er abschließend Regeln für den Klassenchat fest und auch Strafen für Regelverstöße wurden vereinbart. Damit auch alles klappt, wurden abschließend RegelhüterInnen gewählt. Aber die werden bestimmt einen leichten Job haben, denn wer glaubt schon, dass jemand aus der 6a gegen Regeln verstößt.