DRAUSSEN

Zu Besuch bei Obdachlosen

9er–SchülerInnen gucken den Dokumentarfilm „DRAUSSEN“

Noch DRAUSSEN, bald DRINNEN und dann wieder DRAUSSEN, SchülerInnen und Klassenlehrer Jahrgang 9

Im Rahmen des internationalen FrauenFilmFestivals Dortmund/Köln wurde im Filmforum der Film „DRAUSSEN“ gezeigt. Der gesamte Jahrgang 9 ließ sich nicht 2x bitten und nahm das Angebot zum Kinobesuch am Vormittag dankend an. In dem Film geht es um 4 Obdachlose, die ihre Geschichte erzählen. Die Protagonisten leben in Köln, was den Film für die SchülerInnen noch einmal spannender machte, weil sie viele Schauplätze wiedererkannten. Im Anschluss an den Film hatten die SchülerInnen noch Gelegenheit einer der Regiesseurin Johanna Sunder-Plassmann und dem Sounddesigner Tim Elzer Fragen zum Film und zum Filme machen zu stellen. Davon machten unsere SchülerInnen reichlich Gebrauch, so dass die 9er nach dem Kinobesuch nicht nur mehr über die Entstehung eines Films gelernt haben, sondern zukünftig auch Obdachlose mit anderen Augen sehen dürften.

https://www.frauenfilmfestival.eu/index.php?id=3326#c7823