Praktika

Alle Theorien sind nur in Verbindung mit der Praxis sinnvoll. Deswegen legen wir an der Hauptschule Reutlinger Straße großen Wert auf mehrere Praktika.

Girls´Day/ Boys`Day

Die ersten praktischen Einblicke in die Arbeitswelt können unsere Schülerinnen und Schüler am „Girls´Day bzw. Boys`Day erhalten. Gedacht ist der Tag in erster Linie um Jugendlichen Berufe näher zu bringen, die in unserer Gesellschaft häufig als typisch für das jeweils andere Geschlecht angesehen werden. An einem einzigen Tag können interessierte Schülerinnen und Schüler hierbei erstmals die Arbeit außerhalb der Schule kennen lernen.

https://www.girls-day.de/

https://www.boys-day.de/

Schnupperpraktikum

In der achten Klasse erleben die Jugendlichen erstmals, was es bedeutet, auf der Suche nach Arbeit zu sein. Für ein einwöchiges Praktikum müssen sie selbständig eine Stelle finden. Sie erleben, welche Umstellung tägliche Arbeit bedeutet, die zum Teil ungewohnte Arbeitszeiten, körperliche Anstrengung und unangenehme Arbeitsbedingungen mit sich bringen.

Dokumentiert wird dieses Praktikum auf einem vorgefertigten Arbeitsbogen, der anschließend im Klassenzimmer als Präsentationsplakat aufgehängt wird.

3-Wöchiges Praktikum in Klasse 9

Das erste „große“ Praktikum erleben unsere Schülerinnen und Schüler in Klasse 9. In drei Wochen erhalten Sie einen Einblick in die Berufswelt und können ausprobieren, ob ihre Vorstellungen und Interessen sich mit der Realität im Arbeitsalltag decken. Dokumentiert wird dies in der Praktikumsmappe, die als Klassenarbeit in Deutsch sowie als Teil der Mitarbeit im AW-Unterricht gewertet wird.

3-Wöchiges Praktikum in Klasse 10

In der zehnten Klasse kann ein Praktikum dazu dienen mögliche Ausbildungsstellen zu erleben. Es geht nicht nur darum, dass die Jugendlichen die Betriebe kennen lernen, sondern es ist anders herum auch für die Betriebe eine Möglichkeit sich von den Fähigkeiten und Stärken unserer Schülerinnen und Schüler zu überzeugen. Nicht selten können diese in der Praxis überzeugen und sich so für einen Ausbildungsplatz empfehlen.

Langzeitpraktikum in Klasse 10A

Unseren Schülerinnen und Schüler in der Klasse 10A bieten wir eine besondere Chance. An einem Tag in der Woche gehen die Jugendlichen das gesamte Schuljahr hindurch nicht in die Schule, sondern sie arbeiten in einem Betrieb ihrer Wahl. Nicht selten ist dies für sie die Möglichkeit Ausbildungsbetriebe von sich zu überzeugen und einen Ausbildungsplatz zu erhalten.