Schull-un Veedelszoch , 26. Februar 2017

„..och mir sin kölsche Blömcher..“

Am 26. Februar 2017 war es endlich wieder soweit: „Dr Zoch kütt“…und wir gehen mit; inzwischen schon zum 13. Mal.

Wochenlang wurden in der Textilwerkstatt unter der Leitung von Frau Haas Kostüme und Kopfbedeckungen entworfen, geschnitten, genäht und geklebt, um alles  – passend zu unserem diesjährigen  Motto –  parat zu machen.

Nun sahen alle mit großer Vorfreude dem aufregenden  Ereignis am Karnevalssonntag entgegen. Bereits um 8 Uhr trafen sich alle 60 Zugteilnehmer zum Schminken,  Aufbrezeln und „Kamelle-Büggel-Verteilen“  in der Schule ,  wo uns dann um 9 Uhr ein Bus abholte und zum Aufstellungsort zum Severinstor brachte.  Dieses Mal hatten wir Glück  und gingen bereits als 2.Gruppe  im Zoch mit, so dass wir – nachdem auch noch die Strüssjer verteilt worden waren – pünktlich um 11:11 Uhr loszogen. War es zunächst noch etwas kühl, hatte dann auch die Sonne ein Einsehen mit uns und schien mit voller Kraft auf uns „Kölsche Blömcher“.

Um 15:30 Uhr kamen wir dann alle erschöpft und müde wieder in der Schule an, wo KollegInnen und SchülerInnen  einen Imbiss vorbereitet hatten und wir uns ein wenig stärken und erholen konnten. Und trotz aller Mühen und Anstrengungen war allen Zugteilnehmern klar:  2018 sin mir widder dobei…

Eindrücke vom Zoch in der folgenden Fotogalerie: