Schull- un Veedelszoch 2019

Zochteilnehmer 2019 (fast) alle auf einen Blick

Zum 15ten Mal im Zoch dabei

„Nä, wat sit ihr schön bunt…“, hörten wir oft von den Zuschauern und Kamelle-Jägern, die uns am Sonntag, 3. März 2019 während des Schull- un Veedelszochs  zujubelten .

Da hatte unsere Kreativministerin Frau Haas zusammen mit Frau Lengert und SchülerInnen der Praxisstation Textil aber auch mal wieder ganze Arbeit geleistet. Ausstaffiert als „Kölsche Kamellscher“ , die „mol sööß – mol suur“ sind, trafen sich morgens um 8 Uhr  49 SchülerInnen  ,9 LehrerInnen  und unsere neue Schulleiterin Frau Knossalla , um zum 15. Mal durch das bunte, karnevalistische Köln zu ziehen. 

Nach dem alle Zochteilnehmer mit Kamellebüggel versorgt waren, holte uns um 9 Uhr der Bus ab und brachte uns zum Severinstor, wo Herr Maxerath als Fahrer unseres  Bagagewagens bereits auf uns wartete. Schnell wurden dann noch die Strüssjer verteilt und um 11:11 Uhr setzten wir uns in Bewegung, um als 6. Gruppe 7 km durch die Stadt zu laufen. 

Leider mussten zuvor noch Regencapes verteilt werden, aber wir trotzten dem Regen, in dem wir fröhlich bunte Kamelle ins Volk warfen. Hier möchten wir uns auch ganz herzlich bei unseren Sponsoren bedanken, die uns im Vorfeld reichlich mit Geldspenden, Kamelle und anderen Wurfmaterialien versorgt hatten und ohne deren Hilfe wir unsere Büggel nicht hätten 4 mal „nachladen“ können.

Als wir um 15:30 Uhr durchnässt, erschöpft und mit leeren Büggeln wieder in der Schule eintrafen, begrüßte uns Herr Bülbül mit leckeren belegten Broten und kalten Getränken, damit wir uns stärken und unsere müden Füße sich erholen konnten.

..und zum Abschluss waren wir uns sicher: nächstes Johr sin mir widder dobei…

Eine Fotogalerie folgt in Kürze